1 von 3

Fettige Haut / Seborrhoe oleosa:

Als „fettig“ wird Haut beschrieben, bei der verstärkt Talg gebildet wird. Sie ist an vergrößerten, deutlich sichtbaren Poren, Mitessern, Pusteln, Pickeln oder Papeln (Erhebungen) zu erkennen. Zudem glänzt sie meist stark. Aufgrund der Hormonverschiebungen tritt Seborrhoe oleosa meist in der Pubertät auf. Genetische Faktoren, Stress, bestimmte Medikamente oder Kosmetikprodukte, die Irritationen beim Benutzer hervorrufen, sind ebenfalls mögliche Auslöser für fettige Haut.
Auch dieser Hauttyp benötigt eine spezielle Pflege: Für die Reinigung können Gele und Gesichtswasser ohne Alkohol genutzt werden. Einmal wöchentlich ein Peeling (möglichst ohne Kunststoffkügelchen, also gesundheits- und umweltschädigende Mikroplastik) und fettreduzierende Masken, z. B. aus Heilerde, verfeinern das Hautbild.
Auch die natürliche Öle helfen: Besonders bewährt hat sich Teebaumöl, da es austrocknend und desinfizierend wirkt. Die betroffenen Hautstellen sollten mit einem in Teebaumöl getränkten Wattestäbchen betupft werden. Am besten eignet sich hierzu die Anwendung über Nacht.

Bio Aloe Vera statt Wasser

Statt wirkungslosem Wasser setzen wir in unseren Produkten gänzlich auf Aloe Vera Saft als Trägerflüssigkeit, natürlich aus rein biologischem Anbau. Das Resultat ist ein hochwertiges Kosmetikprodukt mit dem Ziel deine Haut optimal zu pflegen.

Glas statt Plastik

Die Reduktion und Vermeidung von Plastik ist heute essentiell. Gemeinsam mit dir wollen wir einen Beitrag dazu leisten. Wir verzichten deshalb überall wo es möglich ist auf den Einsatz von Plastik als Verpackungsmaterial. Stattdessen setzen wir auf das Naturprodukt Glas um unsere Pflegeartikel zu schützen.