Bio Retinol Serum

6 Bewertungen
€19,99
€19,99 / 100ml

Beschreibung

Hochkonzentriertes Retinol sorgt für ein glattes Hautbild mit weniger Unebenheiten. Durch die Kombination mit Hyaluronsäure, pflegenden Vitaminen und Nährstoffen erscheint die Haut zudem jugendlich und aufgepolstert.

 

  • Echtes Retinol (Vitamin A) statt Retinylpalmitat für bessere Ergebnisse
  • 3 % Retinol-Liefersystem mit 25 % Vitamin C Komplex glättet & strafft
  • Anti-Aging für jeden Hauttyp | Anwendung abends

Anwendung

Gib 1-3 Pumpstöße des Serums auf die Fingerspitzen und verteile es sanft über das gereinigte Gesicht. Vermeide dabei, an der Haut zu ziehen oder zu reiben. Schließe die Pflegeroutine mit einer Feuchtigkeitscreme.

 

Wichtig: Bitte denke an ausreichend Sonnenschutz. Bei der Anwendung von Retinol Seren und Cremes, empfehlen wir Dir, tagsüber einen Lichtschutzfaktor SPF 30 - 50 zu verwenden.

Inhaltsstoffe

Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Direktsaft*, Natriumascorbylphosphat (Vitamin C), Sodium PCA, Aqua, Retinol (Vitamin A), Natriumhyaluronat (Hyaluronsäure), Tocopherol (Vitamin E), Niacinamid (Vitamin B3), Argania Spinosa (Argan) Samenöl*, Acetylglucosamin, Cocos Nucifera (Kokosnuss) Fruchtsaft, Betula Alba (Hängebirke) Blattextrakt, Ascophyllum Nodosum (Knotentang) Extrakt, Natriumbenzoat, Ethylhexylglycerin, Natriumanisat, Natriumlevulinat, Jasminum Grandiflorum (Jasmin) Blütenextrakt, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Öl, Limonen**

 

*aus zertifizierter Bio Landwirtschaft  |  **Bestandteil eines natürlichen Öls

Retinol Serum: Natürliches Anti-Aging mit Vitamin A

In Filmen und Büchern begegnet uns ein historisches Gesundheitsmittel, welches vor allem bei Kindern verhasst war: Lebertran. Einer der wichtigsten Gründe, den öligen Tran zu sich zu nehmen, war sein hoher Gehalt an Retinol, dem Vitamin A. Heutzutage gibt es zum Glück wesentlich bequemere und nachhaltigere Wege, sich diese Substanz zuzuführen. Unter anderem mit unserem Retinol Serum, das direkt auf die Haut aufgetragen werden kann. 

Retinol Serum: Was hat es mit dem Inhaltsstoff Retinol auf sich?

Der Wirkstoff Retinol ist ein natürlicher Bestandteil unserer Nahrung sowie unseres Körpers und erfüllt zahlreiche biologische Funktionen. Doch was ist Retinol? Hinter der Bezeichnung versteckt sich Vitamin A, ein fettlösliches, essenzielles Vitamin. Das bedeutet, dass zur Aufnahme des Stoffes aus der Nahrung ein gewisser Anteil an Fett oder Öl in dieser enthalten sein muss. Und essenziell heißt, dass unser Organismus nicht genug Retinol selbst produzieren kann, um den eigenen Bedarf zu decken. 

Aus diesem Grund empfehlen wir Dir die Verwendung von Retinol Serum als wertvolle Ergänzung, die das Vitamin genau dorthin bringt, wo es in großer Menge benötigt wird: in die Haut. 

Hier noch einige weitere spannende Fakten zum Retinol: Über die Nahrung nimmst Du meist Vorstufen und Provitamine zu Dir, die im Körper erst aufwändig in die wirksame Form umgewandelt werden müssen. Wissenschaftler gehen bei der Berechnung des täglichen Bedarfs von Retinol-Äquivalenten aus. Die Retinol Äquivalente entsprechen dabei der reinen Menge Retinol, die der Körper aus einer Substanz gewinnen kann. Retinol Ester und Retinol-Provitamine sind nicht so wirksam wie Retinol selbst. Depots des Stoffes können in der Leber angelegt werden, aber auch der Transport des Vitamins zu den Orten, an denen es wirken soll, ist aufwändig und von spezialisierten Proteinen abhängig. Du siehst also, welche Vorteile Retinol Serum bietet, wenn man es direkt auf der Haut anwenden kann. 

Zu den Aufgaben der Substanz gehören unter anderem: Reifung und Entwicklung im Embryo, Differenzierung von Stammzellen, Aufnahme vom Licht im Auge und direkte Beteiligung am Sehprozess, Stärkung von Zellen im Immunsystem, Blutbildung und Beeinflussung von Wachstumshormonen. Nachdem wir nun die Frage "Was ist Retinol?" beantwortet haben, schauen wir uns nun als nächstes an, wieso ausgerechnet ein so vielfältiger Wirkstoff in die Kosmetik Einzug gefunden hat. 

Welche Vorteile bringt Retinol Serum meiner Haut?

Wer seiner Haut über das Retinol Serum den Wirkstoff zuführt, profitiert von einer ganzen Reihe von Effekten: Die im Retinol Serum enthaltenen Liefersysteme sorgen dafür, dass das Vitamin A nicht lange an der Oberfläche verbleibt, sondern rasch aufgenommen wird. In den Zellen aktiviert das Retinol Serum dann die Selbsterneuerung und die Kollagenbildung. Die Haut wird wieder von innen gepolstert und verjüngt sich spürbar. Bei einigen KundInnen kann es auch zu einem Peeling-Effekt kommen, bei dem die sich die oberste, bereits abgestorbene, Hautschicht ablöst. Auf diese Weise wirkt das Retinol Serum gegen Falten und kann hautstraffende Effekte erzielen. 

Weitere Veränderungen, die man mit Retinol Serum beobachten kann, sind eine Verfeinerung der Poren und die Rückbildung von Pigmentflecken. Das Hautbild wird insgesamt verjüngt und der Teint lebendiger. In medizinischen Anwendungen wird Retinol und hochdosiertes Retinol Serum auch zur Behandlung von Akne verwendet, da es auch die Talgproduktion hemmt und Entzündungen der Poren vorbeugt. Bei besonders hartnäckigen Fällen wird mitunter auch die Vitamin-A Säure Tretinoin verwendet, die aber deutlich aggressiver wirkt und daher verschreibungspflichtig ist. 

Du siehst also: Retinol Serum ist ein wahres Anti-Aging-Multitalent. 

Retinol und Vitamin C: Radikalfänger gegen Hautalterung

Ein Geheimnis der Wirkung von Retinol Serum ist die Tatsache, dass Vitamin A hochreaktive Sauerstoffspezies und andere Radikale neutralisiert. Diese Substanzen entstehen vor allem bei Stress und Beanspruchung und können die Zellalterung beschleunigen. Die Folge auf der Haut: Pigmentflecken, Falten, empfindliche und trockene Haut, Rötung und Pickel. In Verbindung mit Vitamin C, welches eine ähnliche Aufgabe im Körper erfüllt, kann Retinol diese Schadstoffe zurückschlagen. Darüber hinaus wird die Rezeptur durch Vitamin B3 und Vitamin E ergänzt: Auch diese Inhaltsstoffe gelten als Booster für die Hautgesundheit. 

Wie kann ich Retinol Serum in meine Beauty-Routine einbinden?

Hoch dosiertes Serum mit Retinol kann empfindliche Haut anfangs bei zu häufigem Einsatz überfordern. Aus diesem Grund beginnst Du mit dem Einsatz des Retinol Serums an einem einzelnen Tag in der Woche und beobachtest die Verträglichkeit. Treten keine Probleme auf, steigerst Du die Häufigkeit nach dem 1-2-3-Prinzip: in der zweiten Woche zwei Anwendungen, in der dritten Woche drei. Zeigen sich keine Einschränkungen in der Verträglichkeit, kann das Retinol Serum in die tägliche Pflege eingebunden werden. 

Das Retinol Serum ist zur Anwendung auf der gereinigten Haut gedacht. Zum Auftragen gibst Du abends 1–3 Pumpstöße auf die Fingerspitzen und verteilst das Gel im Gesicht. Dabei solltest Du nicht auf der Haut reiben oder an ihr ziehen.  Wenn das Produkt vollständig eingezogen ist, erfolgt noch die Hautpflege mit einer Feuchtigkeitscreme. Das Bio Retinol Serum ist für sämtliche Hauttypen geeignet. 

Die Kombination mit anderen Produkten ist dabei für optimale Ergebnisse sogar empfehlenswert: Hyaluronsäure, lange Zeit das Nonplusultra im Bereich Anti-Aging, ist die ideale Ergänzung zum Retinol-Serum und kann eine deutliche Verbesserung der Effekte bewirken. Dieser Wirkstoff verbessert die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu speichern. Hyaluronsäurehaltige Creme bietet zudem Schutz vor Reizungen, die durch den Peeling-Effekt des Retinols ausgelöst werden können. 

Übrigens ist Anti-Aging nicht nur ein Thema für reifere Haut: Auch jüngere AnwenderInnen können vom Einsatz des Retinol Serums profitieren. Bereits ab diesem jungen Alter beginnt das Gleichgewicht zwischen Zellwachstum und Zellalterung zu stagnieren. Spätestens ab 30 können Anti-Aging-Produkte in der täglichen Pflege einen festen Platz einnehmen.  

Darum entscheidest Du Dich für Bio Retinol Serum von Satin Naturel

Satin Naturel steht für eine Reihe von Entscheidungen in Produktion und Design, die Dir als Kunden und nicht zuletzt auch der Umwelt zugutekommen: Sämtliche Produkte werden zu 100 % in Deutschland hergestellt. Dadurch profitierst Du von höchsten Standards beim Thema Sicherheit und Qualitatskontrollen und der engmaschigen Überwachung durch deutsche Behörden. Wissenschaftliche Erkenntnisse spielen nicht nur in der Überprüfung, sondern auch der Auswahl von Inhaltsstoffen eine wichtige Rolle: Im Zentrum steht nachweisbare Wirksamkeit und optimale Verträglichkeit. Dazu gehört auch, dass all unsere Satin Naturel Kosmetika dermatologisch getestet werden. Auf Tierversuche wird dabei vollständig verzichtet, übrigens genauso wie auf alle Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs, wodurch unsere Produkte auch vegan sind. 

Neben diesen grundsätzlichen Kriterien haben wir uns entschieden, als Basis des Retinol Serums nicht etwa Wasser, sondern wertvolles Aloe Vera für einen zusätzlichen Pflegeeffekt und optimale Verträglichkeit. Die besten Retinol Produkte erkennt man auch an der Verpackung: Da die Substanz sehr lichtempfindlich ist, können keine durchsichtigen Flacons verwendet werden. Stattdessen setzen wir auf Violettglas, um die Anteile des Lichts herauszufiltern, die der Haltbarkeit unserer Produkte abträglich wären. 

Studien haben gezeigt, dass eine Verbesserung des Hautbildes bereits ab Retinol-Konzentrationen von 0,01 % in Pflegecremes und -lotions beobachtet werden können. Bei einer höheren Konzentration steigt die Wirksamkeit gegen Falten noch deutlich. Wer mit Retinol-Produkten keine guten Erfahrungen gemacht hat, kann sich mit dem Bio Retinol Serum von Satin Naturel vom Gegenteil überzeugen. Wir bieten eine Zufriedenheits-Garantie für unsere Kunden: Wer mit der Leistung unserer Pflegemittel nicht glücklich wird, erhält innerhalb der ersten 30 Tage Probezeit sein Geld zurück. 

Aus diesen Gründen wurde unser Retinol Serum Testsieger bei Harpers Bazaar und InStyle. Auch Kundenrezensionen zeichnen ein eindeutiges Bild: Überzeuge Dich in Folgenden selbst von Berichten zufriedener Anwender.