Besonders während der Schwangerschaft haben viele Frauen mit Hautproblemen zu kämpfen. Jetzt gerät unser Hormonhaushalt ordentlich durcheinander. Gleichzeitig musst Du während dieser spannenden Zeit, in der Du sehnsüchtig auf die Geburt Deines Babys wartest, auf viele Kosmetik- und Pflegeprodukte verzichten. Viele chemische Substanzen stehen im Verdacht, sich auf unsere Hormone auszuwirken oder unerwünschte körperliche Reaktionen auszulösen.

Die gute Nachricht: Während Deiner Schwangerschaft kannst Du unsere Hyaluronsäure Creme ohne Bedenken nutzen und Deine Haut weiterhin mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen. Die Hyaluronsäure Creme ist frei von belastenden Konservierungsmitteln und Schadstoffen, die Einfluss auf den Hormonhaushalt nehmen. So nimmst Du keine schädlichen Inhaltsstoffe über die Haut oder Lunge auf, da unsere Hyaluronsäure Creme Naturkosmetik ist. Auch zu Botox und Fillern, von denen Ärzte während der Schwangerschaft abraten, stellt Hyaluronsäure Creme eine milde Alternative dar, die Deine tägliche Pflege ergänzt. Wer Bedenken hat, lässt sich am besten ärztlich beraten, um alle Sorgen aus der Welt zu räumen – und sich auch während der Schwangerschaft über makellose Haut zu freuen. Wenn eine Creme Hyaluronsäure enthält, ist das also kein Grund zur Sorge.