Neue Marke Satin Naturel


Naturkosmetik von Satin Naturel

Worin liegt das Geheimnis der Schönheit?
In gepflegter, gesunder Haut, die rosig strahlt! Bei all der Fülle an Kosmetikprodukten, die es aktuell auf dem Markt gibt, kristallisiert sich immer mehr die Naturkosmetik heraus: Der Trend geht ganz klar zu Körperpflege ohne Zusätze und Schadstoffe, die Haut und Haare auf ganz natürliche Weise nährt und schön macht.

Neu im Bereich der Naturkosmetik ist die junge, engagierte Marke Satin Naturel. Das Label steht für vegane Kosmetik und möchte so natürlich, nachhaltig, wirksam und sicher wie nur möglich sein.

Vorteile von Naturkosmetik

Junge Frau umgeben von Blumen in der NaturViele Frauen und Männer haben sich bereits über die Vorzüge von Naturkosmetik informiert und sind voll und ganz dabei, ihre komplette Körperpflege von normaler Kosmetik auf Naturkosmetik umzustellen. Und das ist auch gut so – denn damit bereiten sie ihrem Körper Freude!

Naturkosmetik eignet sich für jede Haut, besonders aber für sensible oder trockene, die zu Allergien neigt. Und das aus gutem Grund! Feuchtigkeitsentziehende Konservierungsstoffe gibt es in Naturkosmetik nicht, ebenso wenig wie Schadstoffe, kritische Zusätze oder Farb- und Duftstoffe.

Weiterhin werden die Produkte ganz ohne Tierversuche hergestellt und unterstützen damit auch eine vegane Lebensweise.

Durch den Verzicht auf alles Überflüssige kommen die natürlichen Wirkstoffe aus kontrolliertem Anbau richtig zur Geltung und geben der Haut das, was sie braucht. Und nur das.

Argan Nuss-Strauch in Marokko

Der Arganbaum schenkt uns mit seinen Nüssen die Basis für das wertvolle, hochpflegende Arganöl.

Naturkosmetik ist sowohl für die junge Haut geeignet, die sich erst an die Welt und Umwelteinflüsse gewöhnen muss oder aufgrund der Hormonumstellungen in der Pubertät mit Problemen wie Pickeln und Mitesser zu kämpfen hat, als auch für die reifere, die eine reichhaltige Pflege benötigt.

Egal ob Frau oder Mann – die natürlichen, reinen Inhaltsstoffe spenden der Haut Feuchtigkeit und machen sie prall und fest.

Naturkosmetik von Satin Naturel

Arganöl, Jojobaöl, Rizinusöl, Teebaumöl, Pfefferminzöl – das alles und noch viel mehr bietet die neue Naturkosmetik-Marke SatinNaturel in seiner reinsten Form.

Das Label hat es sich zur Aufgabe gemacht, in der höchsten Liga mitzuspielen und arbeitet daher sehr gewissenhaft und sorgfältig auf dem Bereich der Naturkosmetik. Neue Produkte werden wissenschaftlich geprüft und erst, wenn es grünes Licht gibt, und nichts als die reine Pflege gewährleistet ist, kommen sie in den Verkauf.
Mit Liebe und Leidenschaft sowie höchsten ethischen Werten präsentiert SatinNaturel feinste Naturkosmetik in seinem Online-Shop. Ein attraktives Rabattsystem macht die Produkte nicht nur aus Gesundheitssicht, sondern auch für den Geldbeutel interessant.

Übersicht Vor- & Nachteile von Satin Naturel Naturkosmetik

Vorteile von Satin Naturel Naturkosmetik

  • Wir möchten Deine natürliche Schönheit fördern und unterstreichen, daher haben wir uns höchsten Qualitätsstandards verpflichtet und nutzen ausschließlich nachhaltige und hochwertige Zutaten.
  • Unsere Rohstoffe sind natürlichen Ursprungs, stammen aus biologischem Anbau und sind damit frei von Pestiziden.
  • Wir legen größten Wert auf die besten und wirksamsten Rohstoffe. Deswegen recherchieren wir intensiv für jeden einzelnen Rohstoff, unter anderem auch in wissenschaftlichen Studien über kosmetische Inhaltsstoffe. Denn wir wollen nur die wirksamsten Rohstoffe verwenden!
  • Wir verzichten auf synthetische Inhaltsstoffe, bedenkliche Konservierungsstoffe (z. B. Parabene, Paraffine oder Silikone) sowie künstliche Aromen, Farb- und Duftstoffe, die Allergien auslösen und Deinem Körper schaden können.
  • Wir verwenden weder Kunststoffe noch Mikroplastik denn diese schaden der Umwelt und deiner Gesundheit.
  • Unser Arganöl beispielsweise ist ein zertifiziertes Fairtrade-Produkt, mit dem wir uns für würdige Arbeitsbedingungen, faire Löhne sowie existenzsichernde Lebensgrundlagen einsetzen. Wir würden gerne jeden einzelnen Rohstoff Fair Trade zertifizieren lassen, aber das ist leider noch nicht möglich, da Fair Trade für Kosmetik noch ganz am Anfang steht.
  • Aus Liebe zu den Tieren: Für unsere Produkte werden keine Tiere gequält, wir setzen auf den Verzicht von Tierversuchen.
  • Wir verwenden keine tierischen Produkte und unterstützen so eine vegane Lebensweise.
  • Unsere Produkte sind für verschiedenste Hauttypen von jung bis reif geeignet und spenden gerade auch empfindlicher, allergiegeplagter Haut die optimale Pflege.

Nachteile von Satin Naturel Naturkosmetik

  • Die hochwertigen und teilweise biologischen Inhaltsstoffe in der Naturkosmetik machen die Produkte etwas teurer. Bei Satin Naturel kannst Du aber von fair kalkulierten Preisen profitieren und sparen, wenn du mehrere Produkte kaufst.
  • Die enthaltenen natürlichen Konservierungsmittel machen die Kosmetikartikel weniger lange haltbar, daher sollten sie schneller aufgebraucht werden. Um unsere natürlichen Öle und ihre wertvollen Inhaltsstoffe jedoch effektiv vor Lichteinwirkung zu schützen, erhältst Du sie in unserem  innovativen Violettglas.  
  • Auch Naturkosmetik kann Allergien und Hautirritationen auslösen, beispielsweise in der Umstiegsphase von einem konventionellen Produkt auf ein natürliches – oder bei einer Unverträglichkeit gegen Kräuter oder ätherische Öle.

Tipps & Tricks rund um Arganöl

Die Schätze der Natur sind weitaus mehr als normale Körperpflege.

Arganöl beispielsweise beruhigt durch seine hochwertigen Inhaltsstoffe geschädigte, empfindliche oder unreine Haut und beugt durch seine feuchtigkeitsspendende Wirkung der Austrocknung und Hautalterung vor. Es besitzt eine sehr hohe Konzentration an essentiellen Fettsäuren – hauptsächlich Linolsäure und Oleinsäure. Des Weiteren findet sich darin ein hoher Anteil natürlicher Antioxidantien zum Schutz vor schädlichen freien Radikalen.

Es lässt sich nicht nur zur normalen Körperpflege nach dem Duschen verwenden, das Öl des Arganbaumes eignet sich auch zur Pflege von sprödem, trockenem Haar. Eine halbe Stunde vor der Haarwäsche auf dem Kopf einmassiert, wirkt es wie eine intensive Kur und sorgt für eine geschmeidige, glänzende Mähne.

Auch den Nägeln tut Arganöl gut: Es ist eine effektive und natürliche Waffe gegen brüchige Nägel und hilft auch bei weiteren Nagelproblemen. Einfach täglich ein paar Tropfen in die Nägel einmassieren und schon nach kurzer Anwendungsdauer werden erste Erfolge sicht- und spürbar.
Weiterhin ist es eine Geheimwaffe bei Sonnenbrand.